Categories
Shell Programmierung Windows Bash

Windows bash – Zugriff auf lokale Verzeichnisse

Lokale Verzeichnisse in der Windows Bash können über den automatischen eingebunden Mount /mnt/ gelesen und geändert werden.

[user1:/mnt/d/Cache] $ ls -ld /mnt/*

drwxrwxrwx 0 root root 512 Mar 19 10:17 /mnt/c
drwxrwxrwx 0 root root 4096 Mar 19 10:17 /mnt/d

Der Zugriff auf C:\Users\user1\Documents (= Eigene Dokumente des Benutzers user1) erfolgt beispielsweise per:

ls /mnt/c//Users/user1/Documents/