Categories
IBM WebSphere Application Server Java Middleware

Java Bug in WAS 8.5.5.17

Die WebSphere Application Server 8.5.5.17 Pakete haben einen Java Bug, der dazu führt, dass die JVMs gelegentlich einen Java-Dump mit dem Auslöser „traceassert“ schreiben und sich beenden.
Der Bug kam mit Java 8.0.6.5 und soll mit 8.0.6.10 gefixed werden.
Ursprünglich war die korrigierte Version 8.0.6.10 für 14. Mai 2020 angekündigt. Inzwischen teilt IBM mit, dass die Korrektur für 8.5.5.17 bundled java schon verfügbar ist.

Da WAS 9.0.5.3 die Java Version 8.0.6.7 nutzt, ist es ziemlich sicher auch betroffen.

Categories
DevOps Docker Java Middleware

Befehl in mehreren Docker-Containern ausführen

Möchte man bei vielen aktiven Containern bestimmte Inhalte abfragen, kann dies mit eier Schleife elegant als Einzeiler durchgeführt werden. Zuerst ist der Containername zu ermitteln und dann kann via docker exec der eigentliche Befehl im Container ausgeführt werden.

Beispiel: Ermittlung der java Version in allen Containern (zur besseren Lesbarkeit auf mehrere Zeilen umgebrochen)
for i in $(sudo docker ps --format '{{.Names}}') ; do
echo "------" ;
echo $i ;
sudo docker exec $i bash -c "java -version" ;
done

——
important01.service
openjdk version “1.8.0_171”
OpenJDK Runtime Environment (build 1.8.0_171-b10)
OpenJDK 64-Bit Server VM (build 25.171-b10, mixed mode)
——
container02.service
openjdk version “1.8.0_171”
… usw.

Categories
IBM WebSphere Application Server Java

Java unrestricted policy Dateien in IBM WebSphere als Standard

IBM wird in den zukünftigen Versionen des Websphere Application Servers die Java unrestricted policy files als default ausliefern. Die originale Ankündigung kann hier gelesen werden.

Damit entfällt beim Bauen der Archive für einen Server dieser Schritt in Zukunft. Für IBM Websphere 8.5 und 9.0 mit Java 8 gilt ist diese Voreinstellung ab Fixpack 10.